Und die Kosten?

Wichtige Information für Ärzte und Patienten:

Ich erfülle die von den gesetzlichen Krankenkassen geforderten Anbieterqualifikationen, das heißt:
  • Ernährungsberatung (Prävention gemäß § 20 SGB V) wird bezuschusst (häufig mit 75,00 €)
  • Ernährungstherapie (Sekundärprävention gemäß § 43 SGB V) wird nach Vorliegen einer ärztlichen Zuweisung höher bezuschusst.

Die Bezuschussung durch die Krankenkassen ist sehr unterschiedlich.

Das Zuweisungsformular für Ihren Hausarzt können Sie ganz bequem ⇒ hier herunterladen.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen für Ihre Anfrage bei der Krankenkasse gerne einen Kostenvoranschlag.

Copyright 2017, Ursula Reinsdorf. Alle Rechte vorbehalten.